Jahreshauptversammlung 2018

Die kommende Jahreshauptversammlung des Werbering Bedburg-Hau findet am Dienstag, den 24.04.2018, 20:00 Uhr im Haus Scheidtweiler/Pizzeria Verona stattfinden.


„DENK NACH!“ Aktion 2018


Familienkalender schafft Überblick für 2018

Die Arzttermine, die nächsten Klassenarbeiten, der nächste Kurs, Termine für 2018 stehen fest, das alles ist notiert – nur die Klammer, die diese Zettelwirtschaft zusammenhalten soll, versagt immer öfter ihren Dienst. Kurz: Das Jahr geht zu Ende, ein neuer Kalender muss her, und zwar dringend.

 

Nicht zu klein sollte er sein und mindestens fünf Spalten haben. Ein bisschen gestaltet, aber nicht zu üppig, schließlich will man ja was reinschreiben. Der Bedburg-Hauer Familienkalender, vom Werbering Bedburg-Hau in Auftrag gegeben, erfüllt diese Anforderungen. Er hat zudem den Vorteil, dass die wichtigsten lokalen Termine schon drinstehen.

 

Am 28. Januar beginnt die Matinee-Reihe im Schloss Moyland, am 11. Februar ist Tulpensonntag in Bedburg-Hau  und Rosenmontag am 12. Februar darf auch nicht fehlen. Alle Ferientermine in NRW sind farblich zu unterscheiden und auch optisch erkennt man an den Fotos der verschiedenen Ortsteile der Gemeinde, dass es sich um einen Kalender aus Bedburg-Hau handelt.

 

Im Juni ist das Kräutergartenfest und im September ist einer von 2 verkaufsoffenen Sonntage zusammen mit dem Niederrheinischen Renntag auf dem Heisterfeldshof.

Der 2. verkaufsoffene Sonntag ist am 7. Oktober zusammen mit dem Oktoberfest in Hasselt.

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Ja, daran zu erkennen, dass der Weihnachtsmarkt im Park Schloss Moyland vom 12. Dezember bis 16. Dezember 2018 wieder geöffnet ist.

 

Info: Der Kalender, welcher bei verschiedenen Geschäften des Werbering erscheint, ist auf Anfrage kostenlos erhältlich und so lange der Vorrat reicht.



Wer züchtete den schwersten Kürbis?

Die Gewinner mit den schwersten Kürbissen stehen fest.

Am 1. Oktober zwischen 13-15 Uhr stand die Kartoffelwaage beim Blumenparadies Hasselt um die Züchterin bzw. Züchter mit den dicksten (schwersten) Kürbissen zu finden. Ca. 30 Züchter/innen aus nah und fern kamen an diesem Tag um ihren Kürbis wiegen zu lassen. Um 15 Uhr stand der Gewinner fest. Mit 52,0 Kg Gewicht gewann der Kürbis von Herrn W. Vehreschild aus Kleve. Den 2. Platz belegte der Kürbis von Herrn M. Tepaß aus Rheinberg mit 44,7 Kg. Auf den 3. Platz, und damit knapp dahinter war mit 44,6 Kg der Kürbis von Familie Wins aus Uedem. Mit großem Abstand folgten weitere Kürbisse mit einem Gewicht von 38,5 Kg und 37,5 Kg und weniger.

 

Besonders zu erwähnen ist die textliche und bildliche Abhandlung der Zucht des Kürbis von Herrn E. Heinz aus Bedburg-Hau. Diese können Sie sich in rechts ablaufenden Diashow ansehen.

Dieser Herr dokumentiere die verschiedenen Stadien des Kürbis Samen. Vom einpflanzen, umpflanzen, hegen und pflegen bis zur Ernte.

Erkennen sie sich wieder oder kennt jemand den Namen der Person?

 

Der Werbering bedankt sich für die rege Teilnahme. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.




Hurra, gewonnen!

Die Gewinner des Kassenquittung-Gewinnspiel sind gezogen worden.

Am 22. Juni wurden die 3 Gewinner vom Kassenquittung Gewinnspiel am 14. Mai 2017 ermittelt. Als Trost an alle Teilnehmer die nicht gewonnen haben: Das Gewinnspiel wurde so gut angenommen, dass der Werbering sehr wahrscheinlich im nächsten Jahr dieses Gewinnspiel wiederholen wird.

Peter Driessen (1. Vorsitzender) und Jürgen Schmitt (Beisitzer) halten die Teilnahmekarten der Gewinner in der Hand.

Die Gewinner bei der Preisübergabe mit Peter Driessen am 12.7.2017 im Rathaus Bedburg-Hau.

Herzlichen Glückwunsch an:

1. Preis: Herr van Laar aus Kleve (500,-)

2. Preis: Herr Jansen aus Kalkar (300,-)

3. Preis: Frau Berger aus Kleve (200,-)



Werbering bestätigt neuen alten Vorstand.

Am 30. März 2017 fand die Hauptversammlung des Werbering Bedburg-Hau statt.

Der Vorsitzende, Herr Peter Driessen, begrüßte um 20.00 Uhr die erschienenen Mitglieder. Es sind zunächst 20, später 22 Mitglieder des Werberings in der Gaststätte „Dorfschmiede“ in Bedburg-Hau-Till anwesend.


Er sei zunächst sehr erfreulich, dass sich die Mitgliederzahl des Vereins von 75 auf mittlerweile 81 erhöht habe. Dies liege in erster Linie an der unglaublich guten Arbeit von Fabian Löcker. Dieser spreche die Leute an und gehe offensiv vor. Es habe im Übrigen 12 Eintritte und sechs Austritte gegeben.

Im vergangenen Jahr fanden die (bislang) üblichen, vier verkaufsoffenen Sonntage (VOS), darunter auch das Gewerbeparkfest, statt und es wurden wieder ein neuer Flyer sowie der Familienkalender aufgelegt.

Zukünftig könne es ein Problem bei den VOS geben. Die Gewerkschaft Verdi kämpft dagegen an. Jeder könne Widerspruch oder Einspruch gegen einen VOS erhebe, und dieser müsse dann in der Regel abgesagt werden. Trotzdem sollen bislang noch die geplanten VOS stattfinden. Bei einer Beschwerde müsste dieser aber ggf. abgesagt werden. Grundsätzlich muss es aber mehr Gäste durch den Festakt/Anlass des VOS geben als durch die Geschäftsöffnungen an sich.

 

Für die Kassenprüfer, Herrn Dirk Lensing und Herrn Timo Güdden berichtete Herr Dieter Henseler, dass die Kasse am 13.03.2017 geprüft worden sei. Herr Lensing sei verhindert gewesen, so dass er, Herr Henseler, eingesprungen sei. Wie nicht anders zu

erwarten, wenn ein „Banker“ die Kasse führe, befinde sich diese in einem Top Zustand. Insgesamt habe es also keinerlei Beanstandungen gegeben.

 

Herr Köster beantragte als Geschäftsführer des Vereins, den Vorstand zu entlasten. Die beantragte Entlastung der Vorsitzenden und des Vorstandes wurde einstimmig – bei Enthaltung des Vorstandes - erteilt.

 

Zur Wiederwahl des 1. Vorsitzenden stellte sich Peter Driessen.
Er wurde einstimmig bei einer Enthaltung gewählt und nahm die Wahl auch dankend an.
Zur Wiederwahl seiner 3 Stellvertreter standen Michael Schröder, Frank Gerritzen und Jörg Bingel. Sie wurden einstimmig bei jeweils eigener Enthaltung gewählt und nahmen die Wahl an.
Zur Wiederwahl der beisitzer standen Jürgen Schmitt, Richard Aymans und Fabian Löcker. Trotz eindringlicher Aufforderung an die anwesenden Vereinsmitglieder stellte sich niemand zusätzlich zur Wahl. Die genannten Beisitzer wurden aber einstimmig bei drei Enthaltungen gewählt und nahmen die auch Wahl an.

Bei den zukünftigen Projekten wies Herr Jürgen Schmitt insbesondere auf das anstehende Hauer Maifest hin. Auch die weiteren VOS stünden fest, wobei man nicht wisse, ob noch etwas dazwischenkommt (s.o., Gewerkschaft).

Die erfolgreiche Aktion „Denk nach“ läuft weiterhin, alle vier Wochen werde im Klever Wochenblatt daran erinnert. Die Leute sollten sich zumindest auch regional orientieren. Auch die Familienkalender und die Flyer werden wieder neu aufgelegt.



DENK NACH-AKTION

8. Kampagne unter dem Motto: „Kaufen auch Sie im Internet?“


Gewinner beim „Kassenbon Gewinnspiel“

Beim Kassenbon Gewinnspiel, welches vom Mai bis August 2016 stattfand, wurden die Preisgewinner gezogen.


Peter Driessen, Jürgen Schmitt und eine Glücksfee zogen die glücklichen Gewinner.



DENK NACH-AKTION

7. Kampagne unter dem Motto: „Mensch Bedburg-Hau – kauf‘ ein, daheim!“


Gewinnübergabe

zum Fotowettbewerb „Frühling bei Mensch und Natur“

Am Sonntag, 4. Oktober fand im Foyer des Rathauses in Bedburg-Hau, die Gewinnübergabe zum Fotowettbewerb statt. Mehr als 50 Teilnehmer nahmen an diesem Wettbewerb teil. Aus diesem Anlass überreichte der Bürgermeister Peter Driessen persönlich die Wertgutscheine an die Gewinner.

Die 12 Gewinnerbilder waren bis 9. Oktober 2015 im Foyer des Rathauses zur Besichtigung ausgestellt.

Ab dem 8. November erhalten Sie den neuen kostenlosen Familienkalender 2016 bei vielen Mitgliedsgeschäften. In diesem Familienkalender sind die 12 Gewinnerbilder abgedruckt. Der Kalender hat eine Auflage von 2.500 Stück.

 


 Die Nachricht vom Heimgang von Ingo Geurts hat den Vorstand tief getroffen.
Ingo war lange Jahre,
bis 2012 aktiv im Werberingvorstand tätig.
In dieser Zeit leitete er auch die Raiffeisen-Markt-Filiale in Louisendorf.

Er gab das Ehrenamt beim Werbering Bedburg-Hau auf, als er seine Arbeitsstelle wechselte.

Hiermit bekunden wir unsere aufrichtige Anteilnahme.

 

Der Werbering Vorstand
Peter Driessen, Frank Gerritzen, Manfred Köster, Michael Schröder, Jörg Bingel, Jürgen Schmitt, Richard Aymans


Gewinnerkinder gezogen!

Preisüberreichung an die Gewinner der Kinder Olympiade 2015

Unter den zahlreichen Einreichnungen wurden 5 Gewinnerkinder durch Losziehung ermittelt. Die Gewinnübergabe erfolgte am Samstag, 30. Mai in den Räumlichkeiten von Motorrad Maaßen in Bedburg-Hau, Gocher Landstraße.


1 Preis: Sony Playstation 4     Lina Bräuer, Kleve
2.Preis: Nintendo 3ds XL         Jonas van den Heuvel, Bedburg-Hau
3.Preis: Lenovo Tablet PC       Joelle Salma, Kleve
4.Preis: 10 Kinokarten             Mats Bräuer, Kleve
5.Preis: 10 Karten Irrland        Konstantin van Dijk, Kranenburg


Alle Kinder waren bei der Preisübergabe bei Motorrad Maaßen mit Ihren Eltern dabei und freuten sich schon riesig über Ihren Gewinn.

Herzlichen Dank an alle Gewinner(innen) und Beteiligten.



10. Mai – 8. Hauer Maifest

mit Kinder-Olympiade und Kaufsonntag in ganz Bedburg-Hau, von 12-17 Uhr

Im Rahmen des 8. Hauer Maifestes und dem verkaufsoffenem Sonntag, veranstaltet der Werbering Bedburg-Hau am 10. Mai eine Kinder-Olympiade, rund um den Heisterfeldshof.


Viele Kinder haben großen Spaß und Lust an Bewegung und sportlichen Herausforderungen. Die Kinder-Olympiade ist so ausgewählt, dass nicht nur „Sportskanonen“ die Aufgaben bewältigen können, sondern alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die sich trauen!  Das Mitmachen ist kostenlos.


Es gibt ein Spaßspiele, Herausforderungen und Geschicklichkeitsspiele.


Mit den bereitgestellten Laufkarten, auf denen die einzelnen Stationen aufgeführt sind, erhält man nach der Absolvierung des Spieles einen Stempel. Mit vier abgestempelten Feldern kann die Karte an einer der Stationen abgegeben werden und kommt in die Lostrommel (natürlich können auch alle anderen Stationen noch absolviert werden!)


Es gibt phantastische Preise zu gewinnen, so z. B. eine Sony Playstation 4, oder 10 Kinokarten für den Gewinner und seine Freunde, gespendet vom Tichelpark Cinemas, Kleve.


Die Stationen sind:
1)    HEISTERFELDSHOF (Pferderennspiel)
2)    MEYER EXCLUSIV MÖBEL (Mini-Golf)
3)    SCHWERS FENSTERSTUDIO (Ball werfen)
4)    TEAK 24 / Hövelmann
       (Kart fahren auf einem Hindernisparcour)
5)    MOTORRAD MAASSEN (Fahrradparcour)
6)    BEUYS GRÜNES WARENHAUS (Dosen werfen)

Auf dem ganzen Heisterfeldshof (Station 1 ) findet ein lustiges Treiben statt. Neben einem Trödelmarkt, Hüpfbälle, Trampolin und Ponyreiten ist natürlich auch für das leibliche Wohl alles vorbereitet.
Die Firma Meyers Exclusiv Möbel (2. Station) lädt zum Mini-Golf ein und wird Sie mit formschönen Schränken und wunderbaren Wohnideen inspirieren.
Die Firma SCHWERS (3. Station) setzt an diesem Tag neben dem Ball werfen bei der Kinder-OlympiadeSonderverkauf zu Sonderrabatten.
Bei Teak 24/Hövelmann (4. Station) ist neben dem Kartfahren durch einen Hindernisparcours für die Kinder eine Hüpfburg aufgebaut, auf der Sie sich so richtig austoben können. 
Motorrad Maaßen (5. Station) hat einen Fahrradparcour für die Kinder aufgebaut und zeigt neben gebrauchten Motorrädern die neuen FATBIKES, welche auch zur Probe gefahren werden können. 
Beuys, das Grüne Warenhaus (6. Station) verteilt an diesem Tag kostenlos Popcorn für alle Kinder der Olympiade. Sonderverkauf zu Sonderrabatten für Gartenteichbesitzer.
Der Vorstand und alle teilnehmenden Geschäfte freuen sich auf Ihren Besuch.


Außerdem haben folgende Firmen in Bedburg-Hau an diesem Sonntag geöffnet:
AB Reisemobile – Auto Maibom – Autohaus Schröder – Bedburger Nass – Best of Beauty – Biermann Veranstaltungen – Blumenparadies Hasselt – Bremer GmbH – Dies & Das…Geschenkartikel – Geschenke for YOU – Glas Neumann GmbH – Gaststätte Zu den Kastanien – Landgasthaus Schwanenhof – Lukassen-licht+wohnen – Markisen Stange – Metallbau Crins – Museum Schloss Moyland – Star Tankstelle – Van Haren, Elektronikfachhandel – Zur Dorfschmiede



Werbering hat neuen Vorstand gewählt.

Am 15. April fand die Hauptversammlung des Werbering Bedburg-Hau statt.

Da es durch den Rücktritt des damaligen Vorsitzenden Walter Hoffmann keinen 1. Vorsitzenden im vergangenen Jahr gab, stand neben der Wahl der Kassenprüfer, Beisitzer und Vorstandes, auch die Wahl eines neuen 1. Vorsitzenden an.

 

Nachdem die Kasse im Vorfeld geprüft wurde und es keinerlei Beanstandungen ergab, wurde die beantragte Entlastung des Vorstandes einstimmig erteilt.

 

Dann ging es um die Wahl des 1. Vorsitzenden und seiner drei Stellvertreter.

Als Vorsitzenden stellte sich zum ersten Mal zur Wahl, Bürgermeister Peter Driessen.
Er wurde von den Mitgliedern mit 17 Ja-Stimmen (einstimmig) gewählt und nahm die Wahl an.

 

Als stellvertretende Vorsitzende wurden gewählt: Frank Gerritzen (Beuys Grünes Warenhaus), Michael Schröder (Autohaus Hyundai Schröder), Jürg Bingel (Rechtsanwalt).

 

Als Beisitzer: Jürgen Schmitt (Werbeagentur Comtyp), Richard Aymans (Blumenparadies Hasselt), Fabian Löcker (Gemeinde Bedburg-Hau)

 

Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an. Die Ämter wurden damit wieder besetzt, so dass ein vollständiger Vorstand von nun an die Geschicke des Werbering Bedburg-Hau lenkt.

 

Weitere Informationen über den Werbering Bedburg-Hau finden Sie hier auf unseren Internetseiten.


Der am 15. April 2015, neu gewählte Werbering Vorstand, von links nach rechts: Frank Gerritzen, Peter Driessen, Michael Schröder, Manfred Köster,
Jörg Bingel, Jürgen Schmitt, Fabian Löcker. Nicht auf dem Bild ist Richard Aymans.

 


Der Fotowettbewerb endete am 30. April 2015

Thema: „Frühlingserwachen bei Mensch und Natur“